header

Nächste Termine:

So, 13.01.2018, ab 10:30 Uhr
musikalischer Frühschoppen
Musikhalle Velden,
Nürnberger Str. 10, 91235 Velden

Kontakt

1. Vorsitzender
Lars Kustner
Tel.: +49 (0)9152 926606
e-mail   Adresse

... ein paar Worte über ...

Jahreskonzert, 24. November 2018

Der musikalische Höhepunkt war auch in diesem Jahr wieder unser Jahreskonzert in der Veldener Schulturnhalle. Neben der Stadtkapelle Velden spielten außerdem das 18köpfige Nachwuchsorchester „The Fifteens“ – beide dirigiert von Corinna Nollenberger – sowie das Blechbläserquintett Veltuna Brass.
Die sehr gut gefüllte Halle sowie der langanhaltende Applaus zeigten uns, dass nicht nur die Musiker Spaß auf der Bühne hatten sondern offensichtlich auch die Zuhörer im Publikum.

Wir bedanken uns bei allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben!

Jahreskonzert
The Fifteens: geheimnisvolle Klänge bei Superspy.
Jahreskonzert

... ein paar Worte über ...

Kleine Montagsmusik, 12.11.2018

Die erste „Kleine Montagsmusik“ dieses Schuljahres zauberte ein Lächeln auf viele Gesichter, denn es waren wieder viele schöne und abwechslungsreiche Beiträge zu hören. Angefangen von den Kleinsten aus der Musik-Fantasie, die voller Energie ihr Herbstlied auch tänzerisch darboten, bis hin zu den Musikschülern des Nachwuchsorchesters „The Fifteens“, die in unterschiedlichsten Ensembles auftraten, die 35 Minuten vergingen wie im Flug.

Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!
Kleine Montagsmusik

... ein paar Worte über ...

Ausflug zu Meinl, im Herbst 2018

Unser Schlagzeuglehrer Christoph Käufl hatte sich für seine Schüler ein ganz besonderes Ferienprogramm überlegt. Er nahm sie mit zu einem Ausflug zum Percussion-Hersteller Meinl nach Gutenstetten. Nach der Produktionsbesichtigung stand noch ausgiebiges Testen der Becken und Percussioninstrumente auf dem Programm. Sieben seiner aktuell elf Schützlinge kamen gerne mit und verlebten einen interessanten Tag. Natürlich löste vor allem der Show-Room mit den vielen aufgebauten Drumsets große Begeisterungswellen bei den Nachwuchsschlagzeugern aus.
Ausflug zu Meinl, im Sommer 2018
Ausflug zu Meinl, im Sommer 2018

... ein paar Worte über ...

Jukeboxabend, 20.10.2018

Die Stadtkapelle wurde zur lebendigen Jukebox und erfüllte einen Abend lang gegen eine kleine Gebühr die Musikwünsche der Zuhörer live. Heraus kam eine einzigartige Zusammenstellung aus Stücken, die in dieser Reihenfolge wohl nie mehr zu hören sein wird. Es begann zum Beispiel gleich mit dem Schlagermedley „Oh Mann!“ gefolgt von Ravels „Bolero“ und direkt danach kam die Polka „Böhmischer Traum“. Für das Orchester wie fürs Publikum war es wohl eine einmalige Erfahrung. Die Musiker hatten Einiges zu tun, die rund 30 Musikwünsche bis zum letzten Stück durchzuhalten – aber auch jede Menge Spaß. Denn mit dieser unvergleichlichen Mischung aus Filmmusik, Musicalmelodien, Walzern, Märschen und Popmusik war wohl für jeden war etwas dabei.

In jedem Fall bedanken wir uns bei unserem tollen Publikum für die tollen Wünsche. Vor allem aber möchten wir all den vielen Helfern und Helferinnen „danke“ sagen, welche von der Deko übers Bedienen bis hin zum Essen und zum Auf- und Abbau die Veranstaltung so schön gelingen ließen.
Jukeboxabend, 20.10.2018
Die Stadtkapelle bot einen bunten Tulpenstrauß an wunderschönen Melodien.

... ein paar Worte über ...

Musicals am Schloss, 14.07.2018

Wunderbares Sommerwetter und die tolle Kulisse des Veldener Schlosshof boten den perfekten Ausgangspunkt für einen tollen Musicalabend in Velden. Bis auf den letzten Platz – und darüber hinaus – lauschte das Publikum aus Nah und Fern den großen Musicalmelodien, die wir an diesem Abend spielten: Phantom der Oper, König der Löwen, Tanz der Vampire, Rocky Horror Picture Show, Anatevka… für jeden Geschmack war etwas dabei, sodass die Gäste blieben bis auch der letzte Ton verklungen war – und mancher sogar noch darüber hinaus.

Wir bedanken uns herzlich für diesen gelungenen Abend: bei allen Helfern – und auch bei allen Gästen für das Interesse an unserer Musik und das Zuhören.

Jetzt geht’s für uns erst mal in die verdiente Sommerpause, doch danach geht’s wieder frisch ans Werk!
Musicals am Schloss, 14.07.2018 (1)
Musicals am Schloss, 14.07.2018 (2)
Musicals am Schloss, 14.07.2018 (3)

... ein paar Worte über ...

Juniorprüfung, 07.07.2018

Wir gratulieren!

In diesem Sommer hat die Stadtkapelle Velden erstmalig die Juniorprüfung des NBMB direkt beim Verein durchgeführt. Gleich 15 Kinder wurden von unseren Lehrern in Theorie und Praxis so darauf vorbereitet, sodass am Ende alle erfolgreich und stolz ihre Urkunde samt Abzeichen in Händen hielten. Zusätzlich zum wöchentlichen Musikunterricht absolvierten die Musikschüler noch einige Theoriestunden in der Gruppe, damit unter anderem auch der Gehörbildungsteil gemeistert werden konnte. Neben zwei Musikstücken unterschiedlichen Charakters musste jeder Prüfling bei der praktischen Prüfung eine Tonleiter nach Wahl vor einer zweiköpfigen fachkundigen Jury auswendig vortragen.

Wir freuen uns sehr mit unseren Schülern über die guten Ergebnisse – macht weiter so!
Juniorprüfung, 07.07.2018
Teilnehmer der Juniorprüfung, 07.07.2018

... ein paar Worte über ...

Teilnahme am Outdoortag, 26.05.2018

Die Musiker trainieren für den Festumzug in Velden

Für den Outdoor-Tag in unserer Nachbargemeinde Plech am 26.05.2018 hatten sich unser Tenorhornist Dieter Meyer und unser Baritonist Heiko Zagel eine ganz besondere Satzprobe überlegt. Sie nahmen – trotz hoher Temperaturen im dicken Stadtkapelle-Velden-Poloshirt (!) – am 16 km langen Trailrun teil. Sie erreichten Platz fünf in der Herrenwertung. Auch wenn sie ihre Instrumente vernünftigerweise zu Hause gelassen hatten, sollte für sie der leicht bergige Festumzug in Velden nun eher einem Spaziergang gleichen.
Unsere Querflötistin Alexandra Zagel ließ sich ebenfalls nicht lumpen und absolvierte zusammen mit ihrer Mutter Ingrid Zagel, die förderndes Mitglied bei uns ist, die 11km lange Höhlenwanderung.
Um den Stadtkapellenerfolg komplett zu machen, schaffte unsere Schriftführerin Elke Deinzer sogar einen ersten Platz bei den Damen über die Kurzdistanz beim Trailrun von 7,5 km.
Alle waren sich einig, dass es an diesem Tag für solch einen Lauf eigentlich viel zu heiß war. Aber genau deswegen können sie auch so stolz sein auf ihre Leistung!

Wir gratulieren herzlich.
Teilnahme am Outdoortag, 26.05.2018: Heiko und Dieter
Teilnahme am Outdoortag, 26.05.2018: Heiko und Dieter
Teilnahme am Outdoortag, 26.05.2018: Team Stadtkapelle Velden
Teilnahme am Outdoortag, 26.05.2018: Team Stadtkapelle Velden

... ein paar Worte über ...

Schüler- und Ensemblekonzert, 22.04.2018

Beim Schüler- und Ensemblekonzert bieten wir sowohl unseren fortgeschrittenen Schülern als auch den Musikern der Stadtkapelle einmal im Jahr die Möglichkeit, in einem gebührenden Rahmen zu musizieren. Erfreulicherweise haben sich wieder genug Ensembles gefunden, die in den unterschiedlichsten Besetzungen in der vollbesetzten Musikhalle ihr Können zeigen wollten. Unser Nachwuchsorchester „The Fifteens“, war genauso dabei wie Veltuna Brass und neben dem Hornsatz (Glückskiecks) präsentierten sich die Schlagzeuger unserer Stadtkapelle. Wir lauschten einem Querflöten- sowie einem Klarinettenquartett. Und außerdem hatten wir „Die coolen zwei Posaunis“, sowie ein „Trio in Holz“ und das Schülerschlagzeugensemble „4 on the floor“ für das Konzert gewinnen können.

Wer neugierig ist, wer hinter diesen wohlklingenden Namen steckt, kommt einfach nächstes Jahr zu uns und hört zu. Denn es war wieder ein wunderbares Konzert.
Schüler- und Ensemblekonzert, 22.04.2018
Schüler- und Ensemblekonzert, 22.04.2018: Glückskiecks

... ein paar Worte über ...

Kaffeekränzchen, 18.03.2018

Unser Kaffeekränzchen war auch heuer wieder ein voller Erfolg. In der vollbesetzten Musikhalle lauschten Zuhörer jeden Alters den Klängen der Stadtkapelle und den drei Stücken unseres Nachwuchsorchesters "The Fifteens". Das Publikum war von letzteren so begeistert, dass sie sogar noch eine Zugabe forderten.

Vielen herzlichen Dank natürlich an alle KuchenbäckerInnen und HelferInnen, die zu dem guten Gelingen des Kaffeekränzchens beigetragen haben.
Kaffeekränzchen, 18.03.2018

... ein paar Worte über ...

Kleine Schlagzeugmusik, 15.03.2018

Im Rahmen der „Kleinen Schlagzeugmusik“ präsentierten sich sechs der zehn Schüler von Christoph Käufl einem erlesenen Publikum in der Musikhalle. Sie zeigten die Vielfältigkeit des Schlagzeugs anhand der verschiedenen Instrumente Marimbaphon, Pauken, kleine Trommel und Drumset. Solo, im Duett oder begleitet von einer CD – diese 45 Minuten waren alles andere als langweilig.

Vielen Dank für die tollen Darbietungen – das schreit förmlich nach einer baldigen Wiederholung!
Kleine Schlagzeugmusik, 15.03.2018

... ein paar Worte über ...

Kleine Montagsmusik, 26.02.2018

Die erste „Kleine Montagsmusik“ im Jahr 2018 war wieder ein besonderes Highlight in der Musikhalle, denn es waren wieder viele Musikschüler dabei, die zum allerersten Mal mit ihren Instrumenten vor Publikum spielten. Neben zwei Schlagzeugern, durften wir zum Beispiel sogar einen jungen Nachwuchstubisten sowie die Kinder der musikalischen Früherziehung mit ihrem „Lied vom Pandabären“ begrüßen. Kleine Montagsmusik

... ein paar Worte über ...

Jahreshauptversammlung, 28.01.2018

Neue Gesichter in der Vorstandschaft

Durch die Neuwahlen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung ergaben sich zwei Änderungen in den Ämtern. So übernahm Helmut Buckl das Amt von Irmgard Lindner und ist damit neuer Kapellensprecher.
Darüber hinaus hat sich Edith Kustner nach vielen Jahren aus der Vorstandschaft verabschiedet. Ihre Arbeit bei der Organisation sämtlicher Veranstaltungen über eine sehr lange Zeit war und ist von unschätzbarem Wert für die Stadtkapelle. Ihr Amt übernimmt Alexandra Eberhardt.
Die Stadtkapelle sagt den beiden „ausgeschiedenen“ Damen von ganzem Herzen DANKE und wünscht gleichzeitig den beiden „neuen“ viel Freude bei der Arbeit in der Vorstandschaft!
Jahreshauptversammlung, 28.01.2018

... ein paar Worte über ...

großartige Spende für unsere Pauken

Walter Wärthl überreichte nach seinem Vortrag in der Musikhalle, bei dem er sehr humorvoll und unterhaltsam über seine Wanderung von Velden nach Rom erzählt hatte, einen Umschlag mit 200 € an Helmut Buckl (Kapellensprecher). Mit dieser Spende möchte er den anstehenden Paukenkauf der Stadtkapelle Velden unterstützen.
Wir bedanken uns aufs herzlichste bei ihm und natürlich bei allen anderen Spendern, die bislang auf der Plattform der Sparkasse Nürnberg sowie direkt an uns gespendet haben. Die vier neuen Pauken sind mittlerweile in greifbare Nähe gerückt!
Spende Walter Wärtl

... ein paar Worte über ...

Dixiefrühschoppen, 14.01.2018

Ein voller Erfolg war dieses Jahr wieder unser Dixie-Frühschoppen. Aus allen Himmelsrichtungen kamen musikbegeisterte Zuhörer und ließen es sich bei Weißwürsten, Weißbier vom Fass, Brezen und der gepflegten musikalischen Unterhaltung der Dixielandler gut gehen. Die sieben Musiker aus der Frankenpfalz beherrschen es, die beiden doch sehr unterschiedlichen Musikstile Dixieland und bayrisch-fränkische Volksmusik so zu kombinieren, dass es ein rundes Ganzes ergibt. So wird der Dixie-Frühschoppen auch weiterhin fester Bestandteil im Veldener Vereinskalender bleiben. Dixiefrühschoppen, 14.01.2018

... ein paar Worte über ...

Sinnvolles Schrottwichteln – Spende fürs Albert-Schweitzer Kinderhaus

Seit fünf Jahren bereits ist eine große Tombola fester Bestandteil unserer Weihnachtsfeier. Jeder bringt einen oder mehrere eingepackte (zu Hause nicht mehr benötigte) Gegenstände mit. Für 5 € kann man dann auf der Feier ein Los kaufen und einen – bestmöglich anderen – Gegenstand gewinnen. Nieten gibt es keine. So kamen in diesem Jahr stolze 555 € zusammen und sämtliche Kinder waren begeistert von den neuen/alten Spielsachen.

Die komplette Summe spendeten wir dann Anfang Januar ans Albert-Schweitzer Kinderhaus Raitenberg, wo aktuell sechs Kinder im Alter zwischen fünf und 14 Jahren zusammen mit dem Erzieherehepaar Curschmann in einer familienähnlichen Wohngemeinschaft leben. Die leiblichen Eltern der Kinder waren mit der Erziehung überfordert, sodass die Kleinen nicht mehr bei ihnen bleiben konnten. In dem alten Anwesen hoch über der Pegnitz haben die Heranwachsenden eine neue Heimat gefunden, wo sie Geborgenheit und Verlässlichkeit erfahren können.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Tombola einen kleinen Beitrag zur diesjährigen Sommerfreizeit leisten können und wünschen allen zusammen viel Spaß beim Baden im Meer!
Sinnvolles Schrottwichteln

... ein paar Worte über ...

Kleine Montagsmusik, 13.11.2017

Und wieder waren es wunderbare 50 Minuten, die uns unsere Musikschüler bei der ersten „Kleinen Montagsmusik“ im neuen Schuljahr bereitet haben. „Kleine Montagsmusik“ so heißt bei uns das Schülervorspiel, das es drei Mal im Schuljahr gibt. Hier dürfen alle Schüler – die ältesten und wie die jüngsten – ihr Können vor Publikum zeigen. Sehr abwechslungsreich in den Stilrichtungen und Besetzungen verging die Zeit auch dieses Mal wie im Flug.

Macht weiter so!
Kleine Montagsmusik