header

Nächste Termine:

Sa, 14.07.2018, 19:30 Uhr
Musicals am Schloss
Schlosshof, 91235 Velden

Sa, 24.11.2018, 19:30 Uhr
Jahreskonzert
Schulturnhalle
Jacob-Eckart-Str. 16, 91235 Velden

Kontakt

1. Vorsitzender
Lars Kustner
Tel.: +49 (0)9152 926606
e-mail   Adresse

Geschichte

Stadtkapelle Velden

Eine kleine Geschichte über die Stadtkapelle Velden e.V.

Die Geschichte der Stadtkapelle beginnt im Jahr 1978 mit einem Informationsabend und ein paar Musikschülern. Sechs Jahre später erfolgte die Vereinsgründung der „Jugendblaskapelle Velden e.V.“ mit 23 Musikschülern und 32 fördernden Mitgliedern. Das erste Konzert fand 1985 mit der Chorgemeinschaft Velden statt.

Zwei Jahre darauf holte der damals 1. Vorstand Konrad Pruy den Neuhauser Heiner Grund als neuen Dirigenten nach Velden. 1989 wurde der Verein in „Stadtkapelle Velden“ umbenannt. In diesem Jahr gaben die Musiker das erste Konzert unter der Leitung von Heiner Grund mit dem Motto „Die Stadtkapelle stellt sich vor“.

Ihre Premiere bei den Wertungsspielen des Nordbayerischen Musikbundes hatte die Kapelle bereits 1990 in Stadtsteinach. Damals noch in der Mittelstufe, erreichte sie einen ersten Rang mit Auszeichnung. Im Laufe der nächsten Jahre legten zahlreiche junge Musiker die Prüfung zu den Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold erfolgreich ab und erhielten bei den Solo- / Duo- und Kammermusikwettbewerben des Norbayerischen Musikbundes, sowie bei Jugend musiziert regelmäßig Auszeichnungen. In den folgenden Jahren nahm die Stadtkapelle stets mit großen Erfolgen bei Wertungsspielen in der Oberstufe teil.

Nachdem ein Klassenzimmer der Veldener Schule als Probenraum zu klein wurde, entstand zwischen 1997 und 1999 durch viel Eigenleistung aus dem alten Sägewerk die neue Musikhalle.

Im Januar 2006 übernahm Corinna Nollenberger die Stabführung der Stadtkapelle. Viele Konzerte und Wertungsspiele haben die heute 33 Musiker mit ihr gemeinsam äußerst erfolgreich absolviert. die CD TAKTVOLL ist ein Ergebnis des Engagements der Dirigentin und der intensiven Probenarbeit der letzten Jahre.